Martha Murphy | Kochbuch keiner Hausfrau | Nachdruck


Martha Murphy | Kochbuch keiner Hausfrau | Nachdruck

Artikel-Nr.: 978-3-85093-397-1
49,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bianca Moser (Hg.) | Martha Murphy – Kochbuch keiner Hausfrau (Nachdruck) | ISBN: 978-3-85093-397-1 
Von 1989 bis 1999 arbeitete die Schwazer Künstlerin Martha Murphy am „Kochbuch keiner Hausfrau“. Entstanden ist dabei eine unmittelbar berührende und faszinierende Rezeptesammlung inmitten von Zeichnungen, Zeitungsausschnitten, Abbildungen und Kommentaren. Der Titel für diese sensationelle künstlerische Arbeit in Buchform entstand bei einem gemeinsamen Essen von Martha Murphy und Charly Grill, der Esstisch Murphys war die bevorzugte Arbeitsstätte.
Kochen ist heute mehr denn je ein beliebtes Thema der Spass- und Konsumgesellschaft – Kochen als Happening, als Fernsehshow, als Kunstevent. Martha Murphys „Kochbuch keiner Hausfrau” aber ist nicht einfach ein Kochbuch unter vielen: In ihm ist nicht nur der Familienschatz der Rezepte archiviert. Jede Seite ist eine Überraschung, in der Literatur, Politik, Tagesgeschehen, Kunstgeschichtliches, Rezepte und Illustrationen zu einem vielschichtigen Kommentar verwoben werden. Er zeigt Murphys Blick auf die Welt, lädt Leserinnen und Leser Seite um Seite ein, eigene Sichtweisen zu entwickeln.
Martha Murphy wäre im Jahr 2019 90 Jahre alt geworden. Fast genau ein Jahr später gibt es nun ihr „Künstlerinnenbuch“. Es lädt zum Betrachten und Verweilen ebenso ein wie zum Handeln und Kochen. Das Buch gliedert sich in drei Teile: Im ersten führt Ruth Murphy in das „Kochbuch keiner Hausfrau“ ein und gibt einen knappen Einblick in Lebens- und Gedankenwelten ihrer Mutter. Der zweite Teil „serviert“, klar abgegrenzt vom restlichen Buch, den unveränderten Nachdruck des Originals. Der dritte Teil bietet ergänzende Texte: Anette Freudenbergers Einordnung des Kochens in die Kunst, das Interview mit Martha Murphy über Frauen in der Kunst von Rosemarie Sternagl, die Biografie der Künstlerin, ein Rezeptregister und das Impressum. Ruth Murphy hat nicht nur das Original für den Nachdruck und einen wunderbaren Text zur Verfügung gestellt, sondern auch die Gestaltung des Buchtitels übernommen. Den Schutzumschlag entwarf Gregor Ingenhaeff-Berenkamp. Herausgeberin Bianca Moser legt ein einzigartiges Kunstwerk und ebensolchen Gebrauchsgegenstand vor. 
Das wertvolle Buch erscheint nur in einer limitierten Auflage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Kochen & Genießen, Tirolensien